So kontaktieren Sie uns!

Nils-Holgersson-Schule
Otto-Marquardt-Straße 12-14
10369 Berlin

Tel.: 030 - 513 96 76
Fax.: 030 - 500 18 292

 

Schulleben

Mit der Zusammenlegung beider Schulstandorte im Jahr 2014 ergaben sich aufgrund der neuen personellen, räumlichen und sachlichen Situation zahlreiche Optionen, ein ansprechendes und abwechslungsreiches Schulleben für die Schülerinnen und Schüler zu gestalten. Für die Planung und Organisation von Höhepunkten und Festen zeigt sich die AG (Arbeitsgruppe) „Schulleben“ verantwortlich.

Mittlerweile zählen folgende Veranstaltungen zu festen Bestandteilen im Verlauf des Schuljahres:

  • Einschulungsfeier
  • Thematische Projektwochen mit einem festlichen Höhepunkt (Weihnachtsbasar, Sommer- und Herbstfest)
  • Adventssingen

  • Faschingsfeier
  • Verabschiedung der Schulabgänger
  • Monatlich stattfindende Schulversammlung

Des Weiteren haben sich traditionell entwickelt:

  • Discoveranstaltungen / 14-tägig, die von Schülern durchgeführt werden
  • Sportwoche – Planung und Durchführung durch die AG (Arbeitsgruppe) Sport

  • jahreszeitlich bezogene Schülercafés – Planung und Durchführung durch die Abschlussstufe
  • Gartenarbeitseinsatz – Organisation durch den Förderverein

Um den vielfältigen Kompetenzen und Interessen der Schüler gerecht zu werden, entwickelte sich ein Angebot an Arbeitsgemeinschaften. Diese sind auf Klassenstufenebene, aber auch übergreifend organisiert und passen sich den Bedürfnissen der Schülerschaft an. Ein breiter Raum bietet sich den Schülern auf sportlicher Ebene. Etabliert haben sich folgende Arbeitsgemeinschaften:

  • Fußball – mit Teilnahme an Turnieren und Punktspielen)
  • Basketball
  • Floorball – in Kooperation mit der LWB (Lichtenberger Werkstatt für Behinderte)

  • Sport & Spiel
  • Cheerleading
  • Schwimmen – mit Teilnahme an Schwimmwettkämpfen

Festliche Höhepunkte werden von den Arbeitsgemeinschaften „Schulband“, „Schulchor“ und „Tanz“ anlassbezogen umrahmt. Mehrfach im Jahr leistet die Arbeitsgemeinschaft „Schwarzlichttheater“ mit ihren Aufführungen einen eigenständigen Beitrag.

 

Die gewachsene Kooperation mit dem Zirkus „Cabuwazi“ bietet allen Schülern die Möglichkeit, an wöchentlich stattfindenden Arbeitsgemeinschaften, aber auch an Wochenprojekten teilzunehmen. Diese finden ihren Höhepunkt in einer Show vor Eltern und interessierten Klassen.

Um auf künstlerischer Ebene breit aufgestellt zu sein, nutzt unsere Schule die Möglichkeiten des Einsatzes von Fachkräften auf Honorarbasis. Großer Beliebtheit erfreuen sich seit Jahren die Arbeitsgemeinschaft „Graffiti“ für Schüler und Schülerinnen der Mittel- bis Abschlussstufe, sowie die Arbeitsgemeinschaft „Filzen“ für Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe. Finanziert wird auf diesem Wege ebenfalls eine Fachkraft, die sich mit der Erstellung der mehrfach im Schuljahr erscheinenden Schülerzeitung befasst.