Kontakt
Nils-Holgersson-Schule
Otto-Marquardt-Str. 12-14
10369 Berlin
E-Mail
E-Mail

Mittelstufe

Home > Pädagogische Arbeit > Mittelstufe

NAK_NHS_RGB_3970-Large.jpg

Mittelstufe

In der Mittelstufe lernen SchülerInnen im Alter von 11-14 Jahren. Bei gemeinsamen Projekten, beim sozialen Lernen, im Sportunterricht, bei Exkursionen, Festen und in Hofpausen haben die SchülerInnen vielfältige Möglichkeiten, klassenübergreifend Kontakte zu pflegen und miteinander zu lernen. Besonders gerne werden von den Jugendlichen dazu auch Angebote der zahlreichen Arbeitsgemeinschaften wie Cheerleading, Schwarzlichtheater, Fahrradwerkstatt….(siehe AG´s) genutzt.

Die Erweiterung der sozialen Kompetenzen, der Ausbau der Selbständigkeit und Selbstbestimmung stellen innerhalb der Lerntätigkeit wichtige Förderschwerpunkte der Arbeit in der Mittelstufe dar. Dazu gehören zum Beispiel Projektthemen wie „Ich bin einmalig“, „Ich -Du- Wir“, „Gesund statt rund“, „Alles Müll oder was?“ u.a.

Die Vermittlung aller Lehrinhalte erfolgt handlungsorientiert und fächerübergreifend in engem Bezug zur Lebenswelt der SchülerInnen und entspricht der jeweiligen individuellen Entwicklungsstufe. So üben sich die SchülerInnen beispielsweise beim Wegetraining im Lesen von Straßennamen, Deuten von Symbolen und Piktogrammen, des Stadtbezirks und Berlins Karten und Plänen; sie erkunden Fahrwege mithilfe von BVG-Plänen, Routenplanern und Apps und üben sich beim Kalkulieren von Wegzeiten im Lesen der Uhrzeit, im Einschätzen von Zeitspannen und im Berechnen von Weglängen und -zeiten.

Als Teil des Prozesses zur Entwicklung ihrer Selbständigkeit wählen die SchülerInnen ab der Mittelstufe aus ihren Reihen Klassensprecher, die ihre Interessen und in regelmäßig stattfindenden Schülersprecherversammlungen vertreten. Von ihnen gewählte Vertrauenslehrer stehen ihnen hierbei zur Seite.

Wir suchen Sonderpädagogen/innen und Betreuer/innen!

Bei Interesse schicken Sie Ihre Bewerbung bitte an
mail@nils-holgersson-schule-berlin.de

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung unter:
030 – 513 96 76